Über die Bedeutung von Mengen, Größen und Wertigkeiten

Diese drei Punkte bilden fast immer den Beginn unseres Untersuchungsprozesses:

Wieviel benötigen Sie wovon? Haben Sie sich schon Gedanken über die Größen bzw.

Größenverhältnisse zum Beispiel bei mehrteiligen POS-Aktionen oder VKF-Materialien
gemacht? Wie wertig soll das fertige Produkt sein?

Warum gerade diese drei Startfragen? Weil die Antworten hierauf die Richtung
sowohl für das Qualitätsniveau der grafischen Gestaltung als auch für die zu
wählende Produktionstechnik vorgeben. Hinzu kommt:

Die drei Parameter bedingen sich untereinander und haben einen wesentlichen

Einfluss auf die Zeitplanung für das Projekt und auf die Preisgestaltung. Beides,

Fertigstell-/Auslieferungstermin und Budgetrahmen, sind häufig vorgegeben bzw.

fix definiert.

 

Unsere Analysearbeit an dieser Stelle soll den sicheren Rahmen dafür bieten,

| weiterlesen